+49 (0) 221 27644288 suzann@amic-travel.de

mauritius

Die Perle im Indischen Ozean. Traumhafte Luxushotels, jedoch auch kleine gemütliche Anlagen. In diesem kleinen Paradies im Indischen Ozean ist für jeden Geschmack etwas dabei. Genießen Sie Ihren Urlaub und relaxen Sie unter mauritischer Sonne.

Reisezeit

Mauritius genießt ein relativ mildes Klima. Die Temperaturen sind das ganze Jahr über moderat und nur gelegentlich fällt Regen. Dennoch sind die Monate von April bis Juni und von September bis Dezember die schönste Zeit, um die Insel zu besuchen. Im Winter (Mai bis Oktober) herrschen zwischen 17 und 24°C. Die Jahreszeiten sind den europäischen entgegengesetzt. Von Januar bis März können Zyklone (Wirbelstürme) auftreten.

Sehenswürdigkeiten

Südküste

Der Süden ist der ursprünglichste und ruhigste Teil der Insel, mit sanften Hügeln, Zuckerrohrfeldern und Naturstränden. Der Ort Bel Ombre liegt umgeben von Plantagen an einer schönen Lagune. Auf der Halbinsel Le Morne am südwestlichsten Punkt der Insel erhebt sich imposant der 556 m hohe „Le Morne Brabant“. Hier erwartet Sie einer der schönsten Strände der Insel und beste Bedingungen für Wassersport, besonders für Kitesurfer. Die von Casuarina-Bäumen umgebene Bucht bei Blue Bay bietet sehr gute Bedingungen für Segler und Windsurfer. Transferdauer: Südostküste ca. 30 Minuten, Südwestküste ca. 1-1,5 Std.

Westküste

Genießen Sie am strahlend weißen und scheinbar unendlichen Traumstrand von Flic en Flac entspannte Urlaubstage und spektakuläre Sonnenuntergänge. Der flachbfallende Strand mit schützendem Riff eignet sich auch ideal für Familien mit Kindern. Die Bucht von Tamarin ist vor allem bei Surfern sehr beliebt. Transferdauer: ca. 1 Stunde.

Nordküste

Die Nordküste mit ihren Buchten und Sandstränden ist touristisch gut erschlossen. Der belebte Ort Grand Baie bietet zahlreiche Bars, Restaurants, Boutiquen und ein reges Nachtleben. Am Cap Malheureux, dem nördlichsten Punkt der Insel, bietet sich ein traumhafter Blick auf die vorgelagerten Inseln. Im Norden befinden sich auch der kleine Badeort Trou aux Biches mit seinem ca. 3 km langen Strand und die idyllische Badebucht Grand Gaube. Transferdauer: ca. 1-1,5 Std.

Ostküste

Der Osten von Mauritius ist geprägt durch weitläufige Zuckerrohrfelder und kleine Fischerdörfchen. Es ist meist etwas windiger als im Westen, doch befinden sich hier die schönsten Strände. Am herrlichen Sandstrand von Belle Mare gibt es vielfältige Möglichkeiten für Wassersport. Vor der Küste liegt die beliebte Badeinsel „Ile aux Cerfs“ mit einem von Bernhard Langer entworfenen 18-Loch Golfplatz. Transferdauer: ca. 1 Stunde.

„Mauritius – mehr als Strand und Tauchen.“

Suzann Eckert

Reisespezialistin, Amic Travel

Amic travel

Mauritius

Anfragen

0221 5303643

8 + 7 =